Streik bei VW

Am Donnerstag wird bei VW in Chemnitz gestreikt.

Mit der Arbeitsniederlegung will die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Bereits am Mittwoch ruhten bei Siemens VDO in Limbach Oberfrohna die Bänder. Die Gewerkschaft verlangt im Tarifstreit unter anderem Einkommenserhöhungen um fünf Prozent. Die Arbeitgeberseite ist zwar zu solchen Erhöhungen bereit, spricht aber gleichzeitig von unangemessenen Kostensteigerungen.Die nächste Tarifrunde für Sachsen ist am 4. April geplant.