Streik im Einzelhandel – was mutet Ver.di den Mitarbeitern zu?

Im Gespräch mit Ver.di-Verhandlungsführer Jörg Lauenroth-Mago fragt Hinzmann nach, ob ihm die Streiknachteile für Angestellte bewusst sind +++

Heute streikten erstmals Mitarbeiter des Einzelhandels gemeinsam mit Mitarbeitern des Versandhandels (Amazon) in der Torgauerstraße in Leipzig. Doch warum marschieren die Streikenden zur Arbeitsniederlegung nicht vor ihren Einkaufsmärkten auf? Außerdem entstehenden den Angestellten unmittelbar nach einem Streiktag auch schwerwiegende Nachteile. Allein das Aufholen von versäumten Tätigkeiten fordert oftmals Unmengen an unbezahlten Überstunden. Doch muss das sein?