Streik im Großhandel

Der Selgrosmarkt in Altchemnitz ist am Montag ganztägig betreikt worden.

Vor dem Großhandelsmarkt versammelte sich ein Großteil der Belegschaft.

Die Mitarbeiter forderten eine angemessene Erhöhung Ihrer Löhne aufgrund der guten Geschäftsbilanz des Mutterkonzerns C+C-Märkte. 

Interview: Annelie Schneider – ver.di Verhandlungsführerin

Der Selgros-Markt war trotz der Arbeitsniederlegung geöffnet. Weitere Streiks sind im Falle eines Scheiterns der Tarifverhandlungen nicht ausgeschlossen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar