Streit um Brückenbau geht in die nächste Runde

Der Dresdner Stadtrat hat sich in seiner gestrigen Sitzung erneut dafür ausgesprochen, den UNESCO Welterbetitel mit dem Bau der Waldschlösschenbrücke nicht zu gefährden.

Gleichzeitig wurde der erste Bürgermeister der Stadt, Lutz Vogel, damit beauftragt, einen neuen Bürgerentscheid vorzubereiten.

Die Dresdner Stadtverwaltung hat am Freitag dann Widerspruch gegen diese Entscheidung eingelegt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar