Streit um Weltkulturerbe Büro

Der Streit um ein Weltkulturerbe Büro soll am Donnerstag im Stadtrat beendet werden.

Die CDU ist weiterhin dagegen.

Für ein Zentrum in dem alle Vereine, die Universität, die Wirtschaft und die Denkmalpflege koordiniert werden können, hat die Stadt rund 106.000 Euro vorgesehen.

Das ist der CDU und den Linken zu viel, die schon einmal den Antrag zum Kippen brachten.