Streit unter Obdachlosen endet tödlich

Zwickau, OT Pölbitz: Bei einer Messerstecherei in einer Obdachlosenunterkunft an der Büttenstraße ist am Dienstag ein Mann getötet worden.

Der 28-Jährige verstarb im Krankenhaus. Noch am Tatort nahm die Polizei den mutmaßlichen 54-jährigen Täter fest.

Ersten Ermittlungen zufolge waren die alkoholisierten Männer zunächst in einem Wortgefecht aneinander geraten. Der Ältere zückte daraufhin ein Messer und stach mehrfach auf den Oberkörper des Opfers ein.