Studenten lernen ihre neue Stadt kennen

Plauen- Rund 120 Erstsemester der Staatlichen Studien beginnen am 1. Oktober ihr Studium in Plauen. Um ihren neuen, zumindest zeitweisen Aufenthaltsort kennen zu lernen, bieten die Mitarbeiterinnen der Tourist-Info daher in diesem wie auch schon den Vorjahren einen Begrüßungsrundgang an.

In diesmal drei Durchgängen erfahren die jungen Leute von jeweils zwei Stadtführern alles Maßgebliche zu Plauen. In diesem Jahr finden drei Rundgänge statt: am 3., 4. und 5. Oktober, da am 1. Oktober Ex- und Immatrikulation gleichzeitig stattfinden und somit keine Zeit für die Stadtführung ist. Um noch ein bisschen mehr Infos zu „ihrer neuen Stadt“ zu erhalten, gibt’s für die Studenten einen Plauen-Beutel mit Infos und kleinen Aufmerksamkeiten.