Studentenfilmfestival MITSCHNITT im UFA-Palast Dresden

Am 22. Juli um 20 Uhr findet zum sechsten Mal das Filmfestival der Hochschule für Technik und Wirtschaft im UFA-Palast Dresden statt. +++

Studenten der HTW haben dort Gelegenheit, ihre eigenen Projekt-, Semester- und Diplomarbeiten aus den Bereichen Computergrafik, Rendering, Kurzfilm, Computeranimation, Fotografie und Digital Compositing auf die Kino-leinwand zu bringen und sie damit einem großen Publikum vorzustellen.

Im Premierensaal des Kinos mit bester Digitalprojektion präsentieren die Studenten während des Festivals ihre kreativen Beiträge und haben die Chance, in einer von sechs Kategorien mit attraktiven Sachpreisen ausgezeichnet zu werden. Nach der Preisverleihung besteht die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre mit Vertretern aus Industrie und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Umrahmt wird die Veranstaltung von Auftritten der Dresdner Band VANDA: Die Gruppe um Frontfrau Anni, die zweite Finalband des Contests „Sachsen rockt!“ 2011 war, präsentiert mit ihren Songs aus dem aktuellen Album „Why do we stare, even when we don’t want to“ eine Mischung aus Pop, Rock, Indie und Elektro.

Das Festival ist in dieser Form einzigartig in Sachsen und wurde 2006 auf Initiative von Markus Wacker, Professor für Computergrafik an der HTW, und Stefan Plötze, Objektleiter des Ufa-Palasts Dresden, ins Leben gerufen, um Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Leistungen einem großen Publikum zu zeigen, und gleichzeitig Firmen und Unternehmen einen Einblick zu geben, was die Studenten der Hochschule zu leisten in der Lage sind.

Damit geht das Festival neue Wege für die Kommunikation zwischen Hochschule und Wirtschaft, die von den Leistungen des jeweils anderen in hohem Maße profitieren können. Seit seinem Bestehen erfreut sich das Festival großer Beliebtheit und zunehmender Bekanntheit. Es stellt eine kurzweilige und unterhaltsame Möglichkeit dar, Ergebnisse aus dem Studium, wissenschaftliche Arbeiten und Forschung öffentlichkeitswirksam darzustellen.

Mehr Informationen finden Sie unter www2.htw-dresden.de/mitschnitt/

Quelle: UFA Kristallpalast Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar