Studie soll Klarheit über Dunkelziffer von Covid-19 Infektionen bringen

Sachsen- Eine bundesweite Studie, gestartet in 8 Städten, soll Klarheit über die Dunkelziffer von Covid-19 Infektionen unter der Bevölkerung bringen. Dafür wurde am Mittwoch eine Teststation im Chemnitzer Rathaus eröffnet.

Ausgewählte Testpersonen werden nach dem Zufallsprinzip angeschrieben. Die Macher der Studie hoffen auf 3000 Teilnehmer aus der Region. Die erhobenen Daten sollen dazu beitragen, zukünftige Schutzmaßnahmen besser an das Pandemie-Geschehen anpassen zu können. Erste Ergebnisse der Studie werden nicht vor Sommerbeginn erwartet.