Stützengrün: Tragischer Verkehrsunfall

Bei extremen Witterungsverhältnissen ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der B 169 in Höhe des Ortsteils Hundshübel ein tragischer Verkehrsunfall.

Gegen 16.30 Uhr geriet ein in Richtung Stützengrün fahrender Peugeot 206 aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Mitsubishi Outlander.

Der Peugeot schleuderte zurück und stieß noch mit dem hinter ihm fahrenden Toyota Avensis zusammen.

Die 64-jährige Fahrerin des Peugeot 206 wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Mitsubishi-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Fahrzeugschäden summieren sich auf rund 17.000 Euro. Die B 169 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar