Sturm reißt Lkw-Hänger um

Auf der Bundesstraße 95 bei Chemnitz erfasste eine Sturmböe das Gespann eines LKW’s und reißt den leeren Hänger um. +++

 

Glück im Unglück hat der Fahrer eines Lastzuges auf der Bundesstraße 95 bei Chemnitz. Eine Sturmböe erfasst gegen 12.30 Uhr auf dem „Harthauer Berg“ das Gespann und reißt den leeren Hänger um.

Der Lkw-Fahrer bleibt unverletzt, es entsteht erheblicher Schaden. Die Bundesstraße 95 ist zeitweise gesperrt.        

 

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!