Sturmböe fegt Hänger von der Piste

Die Meteorologen hatten vor starkem Sturm am Montagabend und in der Nacht zum Dienstag gewarnt:

Gegen 20.45 Uhr hat eine Sturmböe einen Lastzug auf der Autobahn 4 an der Abfahrt zur A 17 bei Dresden erfasst. Der Hänger kippte um.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Aus der Zugmaschine lief Kraftstoff aus, die Ladung des Hängers landete auf der Autobahn. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz war bis 02.30 Uhr voll gesperrt. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision

++
Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!