Sturmtief erreicht Dresden – Beeinträchtigungen im Bahnverkehr

Dresden - Friederike hat die sächsische Landeshauptstadt erreicht. Das Sturmtief wurde am frühen Donnerstag Nachmittag vom Deutschen Wetterdienst zum Orkan hochgestuft. Selbiger warnt davor, sich an dem Abend nach draußen zu begeben. Umknickende Bäume und umher wehende Äste können lebensgefährlich werden. Weiter westlich wurden bereits Spitzengeschwindigkeiten bis zu 181 km/h in Sachsen-Anhalt gemessen. Dabei zieht Friederike nicht direkt über Sachsen hinweg, allerdings sind nicht der Kern, sondern die südlichen Spitzen der höchste Gefahrenpunkt.

Die Auswirkungen in Dresden im Überblick:

Heutige Sarrasani-Vorstellung muss ausfallen

Wie das Theater bekannt gab, macht der Sturm ein Bespielen des Trocadero-Zeltes im Elbepark unmöglich. Laut Baugenehmigung dürfen Veranstaltungen im Zirkuszelt nur bis Windstärke 8 stattfinden. Alle, die für heute Abend eine Karte zur Elements III – Show haben, werden direkt vom Sarrasani-Team kontaktiert und auf einen neuen Termin um-gebucht. Wer Fragen hat, kann sich unter der Sarrasani-Tickethotline 0351/646 5056 informieren.

Beeinträchtigungen im Verkehr der Deutschen Bahn
(Stand 19 Uhr)

In Sachsen ist der Zugverkehr eingestellt. Genaue Informationen zur Dauer der Einschränkungen liegen leider noch nicht vor.
Folgende Linien sind betroffen:
RE 1 Glauchau (Sachs) - Gera Hbf - Jena - Erfurt Hbf - Gotha - Leinefelde - Göttingen
RE 10 Leipzig Hbf - Eilenburg - Torgau - Doberlug-Kirchhain - Cottbus
RE 13 Leipzig Hbf - Bitterfeld - Dessau Hbf - Magdeburg Hbf
RE 15 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Hoyerswerda
RE 18 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Cottbus
RE 50 Leipzig Hbf - Oschatz - Riesa - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf
S 1 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig Miltitzer Allee
S 2 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Bitterfeld - Dessau Hbf/Lutherstadt Wittenberg - Zahna/Jüterbog
S 3 Leipzig-Connewitz - Leipzig Hbf (tief) - Schkeuditz - Halle(Saale) Hbf - Halle-Trotha
S 4 Wurzen - Leipzig Hbf (tief) - Torgau - Falkenberg - Hoyerswerda
S 5/S 5X Zwickau(Sachs) Hbf - Altenburg - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig/Halle Flughafen - Halle(Saale) Hbf
S 6 Leipzig Messe - Leipzig Hbf (tief) - Böhlen (Leipzig) - Borna - Geithain
S 9 Eilenburg - Delitzsch ob Bf - Halle (Saale) Hbf
S 1 Meißen Triebischtal - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf - Pirna - Bad Schandau/Schöna
S 2 Pirna - Dresden Hbf - Dresden Flughafen
S 3 Dresden Hbf - Tharandt - Freiberg (Sachs)
U 28 Decin hl.n. - Bad Schandau - Rumburk
RB 31 Dresden Hbf - Cossebaude - Großenhain Cottb Bf - Elsterwerda-Biehla
RB 113 Leipzig Hbf - Bad Lausick - Geithain

trilex stellt Zugverkehr komplett ein

Aufgrund der zahlreichen Schäden an der Infrastruktur hat der trilex ab 17:30 Uhr den Zugverkehr komplett eingestellt. Die Züge verbleiben zur Sicherheit der Fahrgäste auf ihren letzten Unterwegsbahnhöfen. Aufgrund der Wetterlage ist es schwierig Busnotverkehr zu organisieren, da die Busbetriebe den Verkehr witterungsbedingt ebenfalls größtenteils eingestellt haben. Derzeit werden die Fahrgäste mit allen zur Verfügung stehenden Bussen und Taxen weitertransportiert. Das Länderbahn-Personal kümmert sich um die Fahrgäste. Laut Deutschem Wetterdienst ist erst ab morgen mit einer Beruhigung der Lage zu rechnen. Die Beeinträchtigungen im Zugverkehr werden voraussichtlich mindestens bis morgen früh anhalten.  

Strecke der Lößnitzgrundbahn derzeit gesperrt

Durch die umfangreichen Schäden entlang der Gleise ist vor der Wiederaufnahme des Zugverkehrs eine Erkundungsfahrt notwendig. Diese kann aus Sicherheitsgründen nur bei Tageslicht stattfinden. Deshalb verkehren die Züge um 05.15 Uhr ab Radebeul Ost und 06.25 Uhr ab Radeburg (s. g. Schülerzug) im Schienenersatzverkehr. Es werden die bekannten Ersatzhaltestellen durch den Bus angefahren. Sobald die entsprechenden Schäden vollständig behoben sind, kann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden. Aktuelle Infos zum Stand der Dinge werden auf der Internetseite unter www.loessnitzgrundbahn.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/loessnitzgrundbahn veröffentlicht.

THW-Ortsverbände im Einsatz bwz. vorbereitet

Verkehrsunfälle, umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer: Vor allem im Westen und der Mitte Deutschlands forderten Orkanböen die Standfestigkeit von Mensch und Natur heute Nachmittag heraus. Rund 1.000 THW-Kräfte beseitigen aktuell bundesweit Sturmschäden – Tendenz steigend. Inzwischen sind auch Teile unseres Landesverbandes Sachsen, Thüringen betroffen und die ersten Ortsverbände aus Sachsen und Thüringen sind bereits im Einsatz bzw. bereiten sich gerade vor. Es ist davon auszugehen, dass im Laufe des Abends immer mehr THW-Kräfte in den Einsatz gehen, um u.a. Trümmer zu beseitigen und Verkehrswege frei zu räumen.

Zwischenbilanz Dresdner Feuerwehr (19:45 Uhr)

Seit Beginn des Durchzuges des Sturmtiefs Friederike kam es zu etwa 1.000 disponierten Einsätzen in der Integrierten Regionalleitstelle Dresden für die Stadt Dresden, dem Landkreis Meißen und Landkreis Sächsischen Schweiz Osterzgebirge. Im Stadtgebiet Dresden wurden bislang 180 Einsätze durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dresden bewältigt. Aufgrund der enormen Anzahl von Einsätzen werden auch ab sofort vier Fahrzeuge des THW-OV Dresden im Stadtgebiet eingesetzt. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf das ganze Stadtgebiet Dresden. Der Einsatz der Feuerwehr und des THW wird noch einige Stunden andauern.

DB-Zugverkehr langsam wieder aufgenommen
(Stand 20 Uhr)

In Sachsen wird der Zugverkehr auf folgenden Linien langsam wieder aufgenommen:

RE 1 Glauchau (Sachs) - Gera Hbf - Jena - Erfurt Hbf - Gotha - Leinefelde - Göttingen
RE 10 Leipzig Hbf - Eilenburg - Torgau - Doberlug-Kirchhain - Cottbus
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
RE 13 Leipzig Hbf - Bitterfeld - Dessau Hbf - Magdeburg Hbf
RE 15 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Hoyerswerda
Keine Änderung
RE 18 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Cottbus
Keine Änderung
RE 50 Leipzig Hbf - Oschatz - Riesa - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf
Keine Änderung
S 1 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig Miltitzer Allee
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 2 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Bitterfeld - Dessau Hbf/Lutherstadt Wittenberg - Zahna/Jüterbog
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 3 Leipzig-Connewitz - Leipzig Hbf (tief) - Schkeuditz - Halle(Saale) Hbf - Halle-Trotha
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 4 Wurzen - Leipzig Hbf (tief) - Torgau - Falkenberg - Hoyerswerda
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 5/S 5X Zwickau(Sachs) Hbf - Altenburg - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig/Halle Flughafen - Halle(Saale) Hbf
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 6 Leipzig Messe - Leipzig Hbf (tief) - Böhlen (Leipzig) - Borna - Geithain
Es kann noch zu Teilausfällen und Verspätungen kommen.
S 9 Eilenburg - Delitzsch ob Bf - Halle (Saale) Hbf
S 1 Meißen Triebischtal - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf - Pirna - Bad Schandau/Schöna
Keine Änderung
S 2 Pirna - Dresden Hbf - Dresden Flughafen
Keine Änderung
S 3 Dresden Hbf - Tharandt - Freiberg (Sachs)
Keine Änderung
U 28 Decin hl.n. - Bad Schandau - Rumburk
Keine Änderung
RB 31 Dresden Hbf - Cossebaude - Großenhain Cottb Bf - Elsterwerda-Biehla
Keine Änderung
RB 113 Leipzig Hbf - Bad Lausick - Geithain
Keine Änderung

Folgende Informationen liegen derzeit vor
(Stand 22:45 Uhr)

In Sachsen wird der Zugverkehr auf folgenden Linien langsam wieder aufgenommen:

RE 1 Glauchau (Sachs) - Gera Hbf - Jena - Erfurt Hbf - Gotha - Leinefelde - Göttingen
RE 10 Leipzig Hbf - Eilenburg - Torgau - Doberlug-Kirchhain - Cottbus
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
RE 13 Leipzig Hbf - Bitterfeld - Dessau Hbf - Magdeburg Hbf
RE 15 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Hoyerswerda
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer vsl. bis Betriebsschluss 18.01.2018
RE 18 Dresden Hbf - Großenhain Cottb Bf - Ruhland - Cottbus
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer vsl. bis Betriebsschluss 18.01.2018
RE 50 Leipzig Hbf - Oschatz - Riesa - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer vls. bis Betriebsschluss 18.01.2018
S 1 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig Miltitzer Allee
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
S 2 Leipzig-Stötteritz - Leipzig Hbf (tief) - Bitterfeld - Dessau Hbf/Lutherstadt Wittenberg - Zahna/Jüterbog
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
S 3 Leipzig-Connewitz - Leipzig Hbf (tief) - Schkeuditz - Halle(Saale) Hbf - Halle-Trotha
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
S 4 Wurzen - Leipzig Hbf (tief) - Torgau - Falkenberg - Hoyerswerda
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
S 5/S 5X Zwickau(Sachs) Hbf - Altenburg - Leipzig Hbf (tief) - Leipzig/Halle Flughafen - Halle(Saale) Hbf
Es kommt noch zu erheblichen Einschränkungen (Ausfälle und Verspätungen)
S 6 Leipzig Messe - Leipzig Hbf (tief) - Böhlen (Leipzig) - Borna - Geithain
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer noch nicht abschätzbar
S 9 Eilenburg - Delitzsch ob Bf - Halle (Saale) Hbf
RB 113 Leipzig Hbf - Bad Lausick - Geithain
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer vsl. bis Betriebsschluss 18.01.2018

Die Einschränkungen im Zugverkehr in Dresden werden voraussichtlich bis zum 19.01.2018, 06:00 Uhr dauern.
Die Einrichtung eines Busnotverkehr wird versucht, leider gibt es noch keine Zusage von den Busunternehmen.

S 1 Meißen Triebischtal - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf - Pirna - Bad Schandau/Schöna
Busnotverkehr ist eingerichtet:
ab Dresden Hbf Abfahrt vsl. ca. 22:00 Uhr bis Pirna
und zurück ab Pirna Abfahrt vsl. ca. 23:00 Uhr
S 2 Pirna - Dresden Hbf - Dresden Flughafen
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer noch nicht abschätzbar
S 3 Dresden Hbf - Tharandt - Freiberg (Sachs)
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer noch nicht abschätzbar
U 28 Decin hl.n. - Bad Schandau - Rumburk
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer noch nicht abschätzbar
RB 31 Dresden Hbf - Cossebaude - Großenhain Cottb Bf - Elsterwerda-Biehla
momentan kein Zugverkehr möglich. Dauer noch nicht abschätzbar