Sturmtief Ignatz naht – auch in Sachsen

Dresden- Am Donnerstag besucht uns Ignatz. Ignatz ist das Tief, das die warme Luft von heute aus dem Freistaat wegpustet und den ersten Herbststurm des Jahres mitbringt. Ob die Sachsen auch davon betroffen sind, erfahren wir jetzt von Jens Oehmichen, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst in Leipzig.

Herr Oehmichen, wie sieht´s aus? Erwischt es die Sachsen mit dem ersten Herbststurm?

Was passiert, wenn der Wind mit 80 km/h übers Land fegt?

Was raten Sie den Sachsen?