Sturz aus sechs Metern Höhe

Am Dienstagmittag haben sich in Mittweida zwei Arbeiter schwer verletzt.

In einem Autohaus war eine etwa sechs Meter hohe Arbeitsbühne umgestürzt. Die Ursache ist derzeit unklar. Die Bühne stürzte mit drei Arbeitern in eine Palette hochkant bereitgestellter Glasscheiben. Ein 51-jähriger und ein 43-jähriger Monteur wurden dabei schwer verletzt. Ein 32-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei und das Gewerbeaufsichtsamt haben die Ermittlungen zur Ursache des Arbeitsunfalls aufgenommen.

Keine Nachricht mehr verpassen: Mit dem kostenlosen SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar