Sturzbetrunken in Chemnitzer Straßenbahn

Die Beamten der Chemnitzer Polizei haben am Freitag kaum ihren Augen getraut.

Sie wurden zur Unterstützung der Chemnitzer Verkehrsbetriebe am 13. zu einem Einsatz ins Zentrum gerufen. Ein junger Mann befand sich in einem mehr als betrunkenen Zustand in einer Straßenbahn. Der vor Ort durchgeführte Atemtest ergab bei dem 27-Jährigen riskante 4,79 Promille. Der Betrunkene wurde einem Arzt vorgestellt.

Mit dem Wetterbericht von SACHSEN FERNSEHEN können Sie auch im Voraus sicher gehen, nicht im Regen zu stehen. Hilfe unter Wetter