Suche nach 17-Jährigem wird fortgesetzt

Dresden - Die Suche nach dem seit Freitag vermisstem 17 Jahre alten Philipp aus Dresden wurde auch am Mittwoch fortgesetzt. Taucher suchten das Wasser im Neustädter Hafenbecken ab.

Der Jugendliche hatte am Freitagabend gegen 18 Uhr die elterliche Wohnung verlassen, um auf eine Feier zu gehen. Gegen 23:30 wurde der Teenager zuletzt von seinen Freunden vor dem Club Pier 15 an der Leipziger Straße gesehen. Seitdem fehlt von dem jungen Mann jegliche Spur. Alle von der Polizei eingeleiteten Ermittlungen und Suchmaßnahmen unter Einbeziehung eines Personensuchhundes, eines Polizeihubschraubers sowie der Wasserschutzpolizei blieben bisher erfolglos.

 

© Roland Halkasch
© Roland Halkasch
© Roland Halkasch

Auch am Mittwoch ging die Suche nach dem vermissten Philipp im Neustädter Hafen weiter.

© Polizei Dresden

Mit diesem Bild hat die Polizei um Hinweise auf den Verbleib des Jungen gebeten.