Suche nach der Ausbildungsstelle – Berufsberatern können helfen

Der Ausbildungsmarkt 2011 bietet Schulabgängern aus der Region vielfältige Möglichkeiten, eine Ausbildungsstelle vor Ort zu bekommen. Die Chancen für einen Ausbildungsplatz stehen so gut wie seit 20 Jahren nicht. Freie Ausbildungsstellen sind nahezu in allen Berufen zu finden.

Die Firmen in Leipzig und der Umgebung setzen angesichts der demografischen Entwicklung immer mehr auf eigenen Nachwuchs. Leistung lohnt sich also. Um geeignete Bewerber zu finden, stehen viele Unternehmen in engem Kontakt zur Arbeitsagentur und den Jobcentern. „Die Berufsberaterinnen und Berufsberater sind die richtige Adresse um jungen Leuten eine Berufskarriere zu eröffnen“, so der Sprecher der Arbeitsagentur Leipzig Hermann Leistner.

„Die Fachleute der Arbeitsagentur und der Jobcenter, kennen das Ausbildungsangebot und die Erwartungen der Firmen. Sie zeigen jungen Leuten die vielfältigen Möglichkeiten auf. So bekommen Unternehmen geeignete Bewerberinnen und Bewerber vermittelt.“

Wer zur Sprechstunde möchte, kann sich unter der Telefonnummer 01801 / 555 111 (Festnetzpreis 3,9 ct.min, Mobilfunkpreise bei 42. ct./min) einen Termin geben lassen.

„Gerade die bevorstehenden Winterferien eignen sich zur Berufsorientierung und Ausbildungsstellensuche“, so Leistner. „Es gibt  jede Menge Ausbildungsplätze in der Region Leipzig. Eine Übersicht aller offenen Ausbildungsplätze findest man auf der Internetseite der Arbeitsagentur.