Suche nach Spielstätte beendet: IceFighters Leipzig ziehen nach Taucha!

13.000 Quadratmeter Fläche, 1900 Zuschauerplätze – das sind die Maße der neuen Spielstätte der Leipziger IceFighters. Und seit Montag weiß man auch wo diese Halle steht: Die Leipziger IceFighters ziehen, auf jeden Fall für die nächsten zwei Jahre, nach Taucha. +++

„Wir hatten einige Anfragen aus dem Umland und in Leipzig. Das hat alles nicht so geklappt wie wir wollten. Und da ich selbst aus Taucha bin, passt das Grundstück zu uns.“, so André Krüll, Geschäftsführer der IceFighters.

Auch in Sachen Personalentscheidungen gibt es in der kommenden Saison einige neue und alte Gesichter auf dem Eis zu sehen. So kehrt Florian Eichelkraut vom Lokalrivalen aus Halle zurück nach Leipzig, oder besser Taucha. Neu im Team sind dagegen Sebastian Alt vom DNL-Team aus Rosenheim und Emanuel Grund von den Kassel Huskies aus der Oberliga West.

Bereits ab September wollen die IceFighters in ihrer neuen Spielstätte trainieren und die ersten Testspiele bestreiten.