Suche nach Stephanie weiter erfolglos

Ein Fall in Dresden hält die Polizei bereits seit 30 Tagen in Atem. Eine Sonderkomission sucht nach der verschwundenen Stephanie Rudolph.

Das 13jährige Mädchen wird seit dem 11. Januar vermisst. Über 70 Hinweise führten bis jetzt zu keinem Ergebnis. Die Eltern lobten für Hinweise, die zum Auffinden ihrer Tochter führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro aus. Außerdem ließen sie noch ein neues Suchplakat des vermissten Mädchens drucken. Wer Auffälligkeiten am Tag der Tat bemerkt hat, sollte sich bei der Polizei melden. Telefon: 0351/4832233.