Suche nach vermisster Rentnerin

Limbach-Oberfrohna: Am Montagabend erstattete gegen 22.30 Uhr die Betreuerin einer 71-jährigen Seniorin aus Kaufungen eine Vermisstenanzeige.

Die alleinlebende Frau war nach einer Trauerfeier in Wolkenburg nicht nach Hause zurückgekehrt. Nachdem die bereits in der Nacht eingeleitete Suche erfolglos geblieben war, wurde sie in den Morgenstunden im Raum Wolkenburg fortgesetzt.

Polizeibeamte fanden die Frau gegen 09.00 Uhr, lebend in der Nähe des Friedhofes in hilflosem Zustand. Sie war nach bisherigen Erkenntnissen am Montagnachmittag zu Sturz gekommen und offenbar von niemandem bemerkt worden. Rettungskräfte brachten die 71-Jährige mit Unterkühlungen ins Krankenhaus.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!