Südfriedhof feiert 125. Geburtstag

Mit einem vielseitigen Festprogramm wird vom 21. bis 28. Mai 2011 das 125-jährige Bestehen des Leipziger Südfriedhofes begangen. Unter dem Thema „Tradition bewahren – Zukunft gestalten“ eröffnet Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung die Festwoche am Samstag, 21. Mai, und übergibt zugleich das sanierte Kolumbarium.

Die Besucher der Festwoche erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehört unter anderem die Fahrt mit einer Hubbühne, um den Friedhof aus der Vogelperspektive zu betrachten, eine Lesung mit Clemens Meyer, ein Konzert mit dem Chor la Bohemé sowie umfangreiche Angebote der Friedhofgewerke mit einem Gartenmarkt. Stimmungsvoller Abschluss der Festwoche ist ein Konzert am 28. Mai mit dem Gospelchor Salttown Voices aus Halle.

Alle Leipziger und Besucher sind herzlich eingeladen sich über die historische Entwicklung und das derzeitige sowie zukünftige Dienstleistungsangebot zu informieren.