Südlich von Leipzig: PKW gerät ins Schleudern

B 2/Markkleeberg. Auf der B 2 in Richtung Leipzig war am Sonntag, gegen 18.40 Uhr, der 29-jährige BMW-Fahrer unterwegs. Kurz nach der Brücke (Abzweig Seenallee) kam er ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke, teilte die Polizei mit.

Der PKW wurde zurückgeschleudert, drehte sich mehrfach und stieß dabei gegen einen VW Passat, so die Polizeibeamten. Die 32-jährige Passat-Fahrerin hatte noch versucht auszuweichen.

Der Sachschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.