Südring-„Stumpf“ wieder offen

Seit heute Nachmittag ist der so genannte „Stumpf“ am Südring in Schönau für den Verkehr freigegeben.

Damit ist auch der letzte Teil der neu gestalteten Kreuzung Neefestraße/ Südring wieder befahrbar. Bis auf die Zufahrt zur Zwickauer Straße wurde die Kreuzung bereits im Dezember 2007 für den Verkehr freigegeben.

Der so genannte „Stumpf“ musste allerdings aus lärmschutztechnischen Gründen noch gesperrt bleiben. Eine drei Meter hohe Betonschutzwand wurde errichtet und soll nun in dieser Hinsicht Abhilfe schaffen. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 145.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar