Südvorstadt: Bebauungsplan für „Messegrund West“

Nach Informationen der Stadt Leipzig soll nun für ein derzeit brach liegendes Areal zwischen Richard-Lehmann-Straße und Zwickauer Straße ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Auf Vorschlag von Baubürgermeister zur Nedden wird Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung im August eine entsprechende Vorlage in den Stadtrat einbringen.

Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für die städtebaulich geordnete Ansiedlung von Gewerbebetrieben durch den Grundstückseigentümer gelegt werden, so die Stadt am Mittwoch.