Supercross in der Chemnitz Arena

Am Wochenende fliegen in der Chemnitz Arena wieder die Motorräder.

Zum 5.Internationalen Einsiedler Supercross haben sich namhafte Fahrer mit ihren Maschinen angekündigt.

Bereits am Freitagvormittag wurden in der Arena die ersten Testläufe durchgeführt, damit ab dem Nachmittag vor Publikum alles passt.

Neben internationalen Fahrern unter anderem aus den USA, Australien und Spanien stellen sich auch Größen der einheimischen Szene den Herausforderungen des anspruchsvollen Parcours.

Die Fans erwarten dabei spannende Positionskämpfe und atemberaubende Sprünge auf der knapp 300 Meter langen Strecke mit dem 4,60 hohen Zielhügel.

Aufwendig in Szene gesetzte Showacts und eine faszinierende Laser-und Freestyleshow sorgen auch in diesem Jahr dafür, dass das Supercross-Event zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN