Suzuki kracht in Bushaltestelle

Am Sonntag ereignete sich gegen 8.00 Uhr in Chemnitz auf der Frankenberger Strasse ein schwerer Verkehrsunfall.

Die 86-jährige Fahrerin eines Suzuki befuhr die Frankenberger Straße landwärts. Kurz vor der Einmündung Am Schnellen Markt kam der Suzuki nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Bereich einer Bushaltestelle.

Dabei wurde die Dynamische Fahrgast-Information beschädigt. Die 86-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro.