SV Fortuna Furth-Glösa steigt auf

Spannender hätte das Finale in der Bezirksliga nicht sein können.

Gleich zwei Mannschaften hatten die genau die gleiche Ausgangsposition für den Aufstieg in die Landesliga. So war es das Finale der beiden Mannschaften TSV IFA Chemnitz gegen den SV Fortuna Furth-Glösa, dies obwohl beide Mannschaften nicht gegeneinander antraten. Der TSV IFA Chemnitz musste beim SV Eiche Reichenbrand antreten und gewann mit 3:1. SV Fortuna Furth-Glösa spielte im eigenen Stadion gegen den Tabellenvorletzten FSV Grüna 08 und gewann 5:1. Aufgrund des besseren Torverhältnisses hat SV Fortuna Furth-Glösa nun den Aufstieg geschafft.