Sven Dahl bester Mann bei Saisonauftakt-Niederlage

Mit einer 12:15-Niederlage beim BC Eichstätt setzte Vizemeister BC Chemnitz 94 den gestrigen Saisonauftakt der 1. Box-Bundesliga in den Sand.

Bester Mann im Wölfe-Team war Sven Dahl, der dem routinierten Sigmund Thebert keine Chance ließ. Die beiden anderen Wölfe-Siege steuerten Albert Wasilew im Schwergewicht und Zakhid Mekhtiev im Bantamgewicht bei. Bereits am kommenden Samstag folgt der Heimauftakt der Chemnitzer Wölfe an neuer Wettkampfstätte. Um 17 Uhr empfängt der BC Chemnitz 94 den Titelverteidiger Velberter BC in der Halle 2 der Messe Chemnitz.