Sympathisches Multitalent – Sängerin Oceana zu Gast in Leipzig!

Oceana. Eine zierliche Frau mit einer großen Stimme. Und mit der begeisterte sie nicht nur das Leipziger Publikum als Gast bei Lionel Richies Konzert. Sie sang auch den Titelsong für die Fußball Europameisterschaft. +++

Oceana ist Kosmopolitin. Geboren in der Nähe von Hamburg. Aufgewachsen in Deutschland und den USA. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Franzose mit karibischen Wurzeln, der heute in Boston lebt. Er war schon sehr früh die Quelle ihrer Inspiration.

Mit 16 zog sie in die Welt hinaus und suchte sich ihren eigenen Weg. Sie arbeitete bereits als Choreografin bekannter Bands wie Seeed oder Fettes Brot, moderierte bei Arte, stand vor der Filmkamera und arbeitete als Musical-Darstellerin am Theater.

Die 30-Jährige Sängerin hat viel erreicht. Auf ihrem aktuellen Album „My House“ finden sich unterschiedliche Stile. Von Soul über Pop, RnB, Jazz, Funk bis hin zu Reggae. Derzeit promotet sie ihre neue Single „Say sorry“. Ein Song, bei dem sie stimmlich zeigt, was sie kann. Und wer weiß, vielleicht ist sie ja mal wieder in Leipzig. Die Stadt hat es ihr auf jeden Fall angetan.