TACHELES zur Bundestagswahl

Dresden - Der gemeinnützige Dresdner Verein Atticus richtet zum Thema Bundestagswal am Samstag um 19 Uhr in der Sächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Dresden die Veranstaltung „TACHELES zur Bundestagswahl“ aus. Dabei werden Dresdner Direktkandidaten zu aktuellen und generellen Themen der deutschen Politik diskutieren.

In knapp zwei Wochen wählt Deutschland den neuen Bundestag. Mit der Veranstaltungsreiche "TACHELES" widmet sich der Dresdner Verein Atticus regelmäßig aktuellen politischen Themen. Am 16. September um 19 Uhr lädt er zum "TACHELES zur Bundestagswahl" in die SLUB. Dabei werden Dresdner Direktkandidaten zu aktuellen und generellen Themen der deutschen Politik diskutieren.

Zur Veranstaltung haben folgende Spitzenpolitiker zugesagt:

Andreas Lämmel – CDU
Katja Kipping – DIE LINKE
Christoph Blödner – FDP
Christian Avenarius – SPD
Thomas Löser – Bündnis 90 / Die Grünen

 

© Atticus e.V.

Die Veranstaltung wird in 2 Formaten stattfinden. Zum einen wird zu einem Themenkomplex offen diskutiert. Danach wird dem Podium eine Abstimmungsfrage aus diesem Komplex gestellt, die die Direktkandidaten mit Ja, Nein oder Enthaltung beantworten sollen. So kann differenziert über die Themen gesprochen und gleichzeitig garantiert werden, dass die Bürgerinnen und Bürger wissen, wie sich Ihr Wunschkandidat im Falle einer Abstimmung entscheiden würde. Nach der Veranstaltung findet eine Wahl statt, welcher Kandidat am meisten überzeugt hat. Das Ergebnis veröffentlicht Atticus e.V. dann auf seinen sozialen Kanälen.

Die Themenkomplexe mit den jeweiligen Unterthemen sind:

Freiheit und Sicherheit
Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen / Struktur der Bundesbehörden / Vorratsdatenspeicherung / Burkaverbot
Unsere Gesellschaft 2021
Migration / Identität / Deutsches Wertesystem / Integration / Asylsystem / gesellschaftlicher Zusammenhalt / Gerechtigkeit
Arbeit – Bildung – Soziales
Wirtschaft / Arbeit / Bildung / Soziales / Rente / Chancengleichheit / Bedingungsloses Grundeinkommen
Europa
Osteuropa / Brexit / Grenzen / ein Staat oder Kleinstaaten? / Bürgerbeteiligung – Bürgereinbeziehung? / Solidarität / Legitimation des EU-Parlaments / Freihandel

Fragen gesucht:

Auch ihr sollt eure Fragen loswerden können. Dafür schickt ihr Fragen oder Anregungen zum 14. September an tacheles@atticus-dresden.de senden. Diese werden in die Vorbereitung der Moderation einfließen.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl können ab sofort hier Plätze reserviert werden.

DRESDEN FERNSEHEN begleitet die Diskussion mit der Kamera. Das komplette Gespräch seht ihr dann am Wahlwochenende. Einzelheiten zu den Ausstrahlungszeiten geben wir zeitnah bekannt.

© Atticus e.V.