Täter gehen leer aus

Chemnitz – In der Nacht zu Freitag wollten unbekannte Täter erneut einen Zigarettenautomaten sprengen.

Auf der Nordstraße versuchten die Täter mithilfe von Pyrotechnik an Zigarettenschachteln sowie Bargeld zu kommen. Der Automat überstand die Explosion jedoch, sodass die Täter diesmal leer ausgingen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro