Tag der Archive

Zahlreiche Interessierte haben am Samstag in den Archiven der Stadt gestöbert.

Zum Tag der Archive begrüßte auch in diesem Jahr das Stadtarchiv Chemnitz in der Aue seine Gäste und gewährte einem Blick hinter die Kulissen. Vor allem archivische Abläufe und die Sicherung der historischen Überlieferungen sowie die vielfälltigen Nutzungs-möglichkeiten sollten so einem breiten Publikum nahegebracht werden.Denn genau wie andere Ämter und Einrichtungen der Stadtverwaltung versteht sich das Stadtarchiv im Rahmen seiner Zuständigkeit als Dienstleister für die Chemnitzer Bürger. Auch das Sächsische Staatsarchiv Chemnitz im Europark öffnete zum Tag der Archive am Samstag seine Pforten für alle Geschichtsinteressierten.