Tag der erneuerbaren Energien

Mit mehr als 165 Besichtigungs- und Informationsangeboten ist Sachsen beim heutigen, bundesweiten Tag der erneuerbaren Energien aktiv dabei.

Mit Freude begrüßt eder sächsische Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk  das große Engagement der sächsischen Modulhersteller, Anlagenbetreiber, Händler und Veranstalter. Der 1996 von Oederan, bei Chemnitz,  initierte Aktionstag hat inzwischen deutschlandweit Befürworter gefunden. In diesem Jahr gibt es mehr als 1000 Angebote. Die Nutzung erneuerbarer Energien in Sachsen ist, ausgehend von einem Stand nahe Null im Jahr 1990, stark gestiegen. Ihr Anteil am Stromverbrauch lag im vergangenen Jahr mit mehr als 11 Prozent auf gesamtdeutschem Niveau. Für das Jahr 2007 wird wiederum ein deutlicher Anstieg erwartet, da vor allem in neue Windkraftanlagen, Biomasse- und Biogasanlagen sowie Fotovoltaik-Großanlagen investiert wird.  

Die Nachrichten Montag bis Freitag ab 18 Uhr in der Drehscheibe Chemnitz und online in der Drehscheibe – Kompakt

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar