Tag der Jogginghose: In Dresden scheiden sich an ihr die Geister

Heute ist internationaler Tag der Jogginghose. Als Sport- und Freizeitkleidungsstück entwickelt, sieht man sie zunehmend auch in Dresden als bequeme Alltagshose auf der Straße. Unsere Umfrage in der Innenstadt zeigt, dass das nicht jedem gefällt.

In seiner Jogginghose hat sich Jonathan Wosch am Dresdner Altmarkt und entlang der Prager Straße zur Alltagstauglichkeit der Hose bei Passanten erkundigt. Vom eingefleischten Jogginghosen-Fan bis hin zum absoluten Jogginghosen-Hasser – in Dresden scheiden sich an dem Kleidungsstück offenbar die Geister.