Tag der offenen Tür: Bundeswehr in Leipzig

Bundeswehr zum Anfassen und hautnah erleben! „Tschüss 13. Panzergrenadierdivision, willkommen Ausbildungskommando des Heeres“. Am 29. Juni lud die Bundeswehr Leipzig zum Tag der offenen Tür ein. +++

Interessierte Gäste konnten Militärfahrzeuge aus der Nähe bestaunen. Vorführungen, wie die bekannte Motoradeskorte der Militärpolizei, Fallschirmspringen aus Hubschraubern oder die Hundestaffel der Bundeswehr, warteten auf Groß und Klein. Außerdem konnte man sich am Karrierestand über Perspektiven in der Bundeswehr informieren.

Livemusik und ein Platzkonzert des Heeresmusikkorps 2, das sonst einmal jährlich im Gewandhaus zu Leipzig gastiert, waren mit dabei. Die Ausstellung „Leben im Felde“ gab Einblick, wie unterschiedlich Soldaten zur Zeit der Völkerschlacht und in der heutigen Zeit im freien „campieren“.

Auch die Kleinsten kamen nicht zu kurz: Kinderbetreuung, Hüpfburg, Schminken – für jeden war etwas dabei.