Tag der offenen Tür in der Handwerkskammer

Interessierte Chemnitzer konnten sich am Samstag bei der Handwerkskammer über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Zum Tag der offenen Tür standen Lehrmeister Rede und Antwort zu Fragen der Aus- und Weiterbildung in mehr als 30 Handwerksberufen. In den verschiedenen Lehrwerkstätten schauten die Besucher Lehrlingen bei der praktischen Arbeit zu. So konnten sie sich in der KFZ-Werkstatt unter anderem die Funktionsweise eines modernen Diagnose-gerätes erklären lassen, oder in der Straßenbau-Werkstatt davon überzeugen wie schwierig es ist Natursteinpflaster zu verlegen. Weitere Informationen zu Ausbildungsberufen im Handwerk gibt es auch bei der Agentur für Arbeit oder bei der Jugendberufshilfe Chemnitz.