Tag der offenen Tür in der Kita Maxim-Gorki-Straße

Die bilinguale Kindertagesstätte auf der Maxim-Gorki-Straße 4 in Dresden lädt am 20. Januar zum Tag der offenen Tür ein. In der Einrichtung lernen hörende und nicht hörende Kinder gemeinsam. +++

Die bilinguale Kindertagesstätte auf der Maxim-Gorki-Straße 4 in Dresden lädt zu einem Tag der offenen Tür ein. Dieser findet am Mittwoch, 20. Januar, statt. Interessierte Eltern sind in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr herzlich eingeladen, sich über die im Oktober 2015 eröffnete Integrations-Kita zu informieren.

In der Einrichtung lernen hörende und nicht hörende Kinder gemeinsam. Dabei haben hörende Kinder die Möglichkeit, die in der Einrichtung bilingual verwendete Gebärdensprache spielerisch mit zu erlernen. Die Einrichtung nimmt Kinder ab einem Alter von drei Jahren auf. In der Kindertageseinrichtung sind noch Plätze für Kindergartenkinder frei.

Die Einrichtungsleiterin Christiane El Aboudy-Kalz nimmt gern Anmeldungen zum Tag der offenen Tür entgegen unter E-Mail celaboudy-kalz@dresden.de oder unter Telefon (03 51) 84 70 98 99. Gebärdendolmetscher stehen von 8 bis 12 Uhr sowie von 12.30 bis 16.30 Uhr im Haus zur Verfügung.

Quelle: Stadt Dresden