Tag des offenen Denkmals 2012 in Chemnitz

Am 9. September findet in Chemnitz der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt.

Dieser widmet sich ganz dem Naturstoff Holz. Aus diesem Anlass wird es eine Führung in der neuen Holzkirche auf dem Kaßberg geben.

Bis vor knapp 50 Jahren gab es bereits eine aus solchem Material gefertigte Kirche auf der Kaßbergstraße.

Sie wurde nach dem zweiten Weltkrieg als Übergangslösung errichtet, um die zerbombte Steinkirche wieder aufzubauen.

Danach verlor die Holzkirche ihre Bedeutung. Nun wird sie auf der Ahornstraße wieder zum Leben erweckt. Interessierte können nun bei einer Führung am Tag des offenen Denkmals mehr erfahren.

Treff ist 11.00 Uhr an der Ahornstraße 45. Für Kulturbegeisterte gibt es am Tag des offenen Denkmals noch mehr zu entdecken.

So können die Innenräume des Neuen Rathauses besichtigt werden, die vor 100 Jahren errichtet und vor kurzem restauriert wurden.

Aber auch die Freilichtbühne im Küchwald und zahlreiche Gotteshäuser wie die St. Markus Kirche auf dem Sonnenberg öffnen ihre Türen.

Näheres zum Programm: http://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#/stadt/Chemnitz%2C%20Sachsen