Tag des Weißen Stockes

Den ganzen Tag fand heute in der Thalia-Buchhandlung im Einkaufszentrum Roter Turm eine Gemeinschaftsaktion mit dem Blinden- und Sehbehinderten-Verband Sachsen statt.

Den 15. Oktober, den Tag des Weißen Stockes, nutzen weltweit viele Blinden- und Sehbehindertenvereine, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

Die Veranstaltung sollte vor allem Menschen helfen, bei denen die Sehkraft merklich nachlässt und für die Lesen plötzlich zum Problem wird.

Mit vielen Hilfsmitteln, wie dem Bildschirmlesegerät, Hörbüchern im navigierbaren MP3-Format oder dem neuen E-Book mit Lupenfunktion kann den Betroffenen das Lesen deutlich erleichtert werden.

Mehr Informationen und nützliche Tipps zum Thema gibt es direkt beim Blinden- und Sehbehindertenverein am Rosenhof 4 in Chemnitz.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!