Tag Archiv: Andreas Hemmersbach

Gleisbaustelle in Radebeul pünktlich beendet Ab dem 22. Juni soll die Straßenbahlinie 4 wieder wie gewohnt von Dresden nach Radebeul, Coswig und Weinböhla fahren. Die Dresdner (…) Wendeschleife Leutewitz wird ab Freitag umgebaut Für 4,6 Millionen Euro wird die Gleisschleife barrierefrei, bekommt Fahrradständer, Wartehäuschen und viel Grün. Bis Juni 2020 soll (…) Anzeige ArenaReport-Spezial #9: Mit den DVB-Vorständen auf dem Rad durch Dresden Über den Sommer sprechen wir mit den Entscheidern in der Landeshauptstadt. Jonathan Wosch hat Andreas Hemmersbach und Lars Seiffert von (…) Sommertour: Aus Gleisdreieck wird Gleisschleife Ab sofort ist die neue Gleisschleife am Schulcampus Tolkewitz für den Straßenbahnverkehr freigegeben. Die 483 Meter lange Konstruktion (…) Oskarstraße – 3 Mio. Euro Mehrkosten durch Baustopp Die Verzögerung im Abschnitt 1 des Projektes "Stadtbahn 2020" an der Oskarstraße kommt die Bauherrengemeinschaft um Landeshauptstadt, (…) Nachtschicht: Dresdner Verkehrsbetriebe bald im neuen Design? In der neuen Folge hat sich Sophia Matthes mit den beiden Chefs der Dresdner Verkehrsbetriebe Andreas Hemmersbach und Lars Seiffert auf (…) DVB: Mit Fahrgast-Rekord ins neue Jahr Dresden - Mit 160 Millionen Fahrgästen im letzten Jahr haben die Dresdner Verkehrsbetriebe den höchsten Anstieg der Fahrgastzahlen seit (…) Es geht los – Erste Arbeiten für Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße Ab Montag werden die umgebenden Kreuzungen für das Großprojekt im Dresdner Westen angepasst. Baustart ist an den Kreuzungen (…) Drohen Fahrverbote auch in Dresden? Expertenrunde diskutiert Aufgrund der sinkenden Luftqualität – vor allem in den Städten - drohen einschneidende Sanktionen beim Verkehr. Im Rahmen der (…) Erste Arbeiten für Zentralhaltestelle schon dieses Jahr Rund 6 Millionen Euro haben die DVB und die Landeshauptstadt am Freitag vom Freistaat für den Ausbau der Zentralhaltestelle (…) Diese Herausforderungen gehen die DVB 2017 an Breitere Straßenbahnen, moderne Fahrscheinautomaten und W-Lan in den Straßenbahnen sind nur ein Auszug aus den Plänen der (…)