Tag Archiv: Annekatrin Klepsch

Endgültiges Corona-Aus für drei Dresdner Hotels Der mehrwöchige Lockdown hat auch in der Dresdner Tourismusbranche Geschäftsmänner in den finanziellen Ruin getrieben. So schließen (…) Dresdner Philharmonie startet ins Jubiläumsjahr Dresden - Die Dresdner Philharmonie startet mit angezogener Handbremse in ihre 150. Spielzeit, denn aufgrund der aktuellen Ausbreitung (…) Auf „Clubkultour“ durch Dresdens Szene Die Dresdner Clubszene hat nun mit dem Klubnetz Dresden e.V. eine neue Interessenvertretung, um die Szene zu stärken und gemeinsam (…) Russischer Winter in Hellerau Beim Festival "Karussell" können die Besucher des Festspielhaus Hellerau Theaterstücke, Performances und Musikdarbietungen russischer (…) Turbulente Saisoneröffnung für die TheaterRuine St. Pauli Zu Beginn der aktuellen Saison ist die "Theaterruine St. Pauli" weiter von Zukunftsängsten geplagt. Ende 2017 hat der Kulturausschuss (…) So steht’s ums Sachsenbad – Neue Pläne werden vorgestellt Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (B'90/Grüne) will am Montag die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zur (…) Dresden wählt 25 „Orte des Miteinanders“ Dazu zählen populäre Treffpunkte wie der Campus der TU Dresden oder die Anzeigetafel im Hauptbahnhof. Auch Geheimtipps wie die Halfpipe (…) Städtische Bibliotheken boomen Das Jahr 2017 war ein historisches für die Städtischen Bibliotheken Dresden. Sowohl die Besucherzahlen als auch die Neuanmeldungen (…) Neues Denkzeichen eingeweiht – Erinnerung an Reichspogromnacht Die sogenannten Denkzeichen in Dresden erinnern an das Schicksal von Menschen, die seinerzeit dem Nationalsozialismus zum Opfer fielen. (…) „Ich bin kein Fan von Privatisierung, aber ich muss zugeben, hier ist sie gelungen!“ So Linken-Politikerin und Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch zur 10-Jährigen Privatisierung der Scheune. Seither ist sie in (…) Hebebühne folgt auf Busmonument Ab dem 25. April wird auf dem Dresdner Neumarkt ein neues Kunstwerk errichtet. Unter dem Titel „Permanenter Neuanfang“ will das (…) Philharmonie-Dirigent droht hinzuwerfen Der Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling, will seinen 2019 auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern. Als Grund (…)