Tag Archiv: antisemitismus

Jüdisches Leben in Sachsen fördern Dies ist der Aufruf des Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für das Jüdische Leben und gegen Antisemitismus in der (…) Antisemitismus: Fälle in Leipzig häufen sich Die Zahl der antisemitischen Vorfällen nimmt in Leipzig zu, sagt Henry Lewkowitz vom Erich Zeigner Haus e.V. Der Verein setzt sich für (…) Jüdische Gemeinde mit Sicherheitsbedenken Die jüdische Gemeinde in Chemnitz will in Zukunft die Sicherheitsmaßnahmen erhöhen. Nach dem Terroranschlag in Halle sind die Bedenken (…) Vizepräsident Oppermann zu Gast im Ariowitsch-Haus Vizepräsident des deutschen Bundestages Thomas Oppermann war am Montag im Ariowitsch-Haus im Leipziger Waldstraßenviertel. Das Kultur- (…) Das Campus Café Salomon ist das erste koschere Café in Leipzig Vor dem Hintergrund, nach Toleranz und einem friedvollen Miteinander zu streben, entstand die Idee, das erste koschere Café in Leipzig (…) 40.000€ für die Ephraim-Carlebach-Stiftung Einen Scheck in Höhe von 40.000 Euro hat die sächsische Ministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, der (…) Debatten zu Antisemitismus und Nachwuchs im Landtag Die Parteien sprachen am Donnerstag im Landtag über das Thema: "Antisemitismus gestern und heute". Alle Fraktionen betonten, dass der (…) Uraufführung von „Juller“ am TdjW Die Premiere zur Uraufführung der Inszenierung "Juller", realisiert durch TdjW-Intendant Jürgen Zielinski, wird am 8. April um 19.30 (…)