Tag Archiv: Fotografie

„Zerrissene Gesellschaft“ – Bringt Fotografie uns wieder an einen Tisch? Ob die Fotografie dazu in der Lage ist, Menschen aus ihrer "eigenen Blase" herauszuholen, soziale Segregation zu verhindern und den (…) Dresdner Künstlerin präsentiert ihre Werke im Medienkulturhaus Pentacon Karin Armbruster ist Meisterschülerin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Sie lebt und arbeitet als freie Künstlerin in der (…) Sonderausstellung – Fred Stein kehrt nach Dresden zurück Dresden - Ob in Porträts berühmter Zeitgenossen oder in den Aufnahmen der Metropolen Paris und New York, das vielschichtige (…) Nackte Ostschönheiten im Kunstkeller Die Galerie Kunstkeller zeigt mit "Akt im Takt" ab Dienstag in Teilen das aktfotografische Lebenswerk von Klaus Ender. Enders Werk ist (…) „Die ewigen Ruinen“ – Neue Fotoausstellung im Medienkulturhaus Pentacon Die Schau widmet sich den Werken des französischen Fotografen Olivier Chantome. In seinen Fokus sind dabei vor allem vergessene Plätze, (…) Dresdner Fotograf Neumann im Stadtarchiv Am Dienstag lädt das Stadtarchiv Dresden ab 18 Uhr zum Vortrag „Fotos Matthias Neumann“. Archivdirektor Thomas Kübler spricht im (…) Ghost Cars erobern das Verkehrsmuseum Die neue Sonderschau "the ghost cars" zeigt Bilder des französischen Fotografen Frédérick Carnet. Auf diesen hat er Autos aus (…) 21 Tage kürzer, doch erfolgreich wie nie – Ostrale endet am Wochenende Voraussichtlich 29.000 Menschen werden sich die Ausstellung bis Sonntag angeschaut haben. Mit dem Abschluss der Schau endet auch die (…) Anzeige Augenblick, verweile doch! Im Haupteingang der Neuen Kauffahrtei in Chemnitz wird am 22. September die Fotoausstellung von Sebastian Moroz und René Seidel eröffnet. (…) Besucherrückgang im Bildermuseum Derzeit haben Sachsens Museen mit immer kleiner werdenden Besucherzahlen zu kämpfen. Dabei zählt das Museum der bildenden Künste in (…)