Tag Archiv: Medizin

Anzeige ArenaReport-Spezial #10: Unternehmer & HCE-Präsident Uwe Saegeling im Sommergespräch Über den Sommer sprechen wir mit den Entscheidern in der Landeshauptstadt. Jonathan Wosch hat Uwe Saegeling, den Geschäftsführer von (…) Sommertour – Uniklinik weiht hochmodernes OP-Zentrum ein Die Erweiterung des Chirurgischen Zentrums an der Dresdner Uniklinik geht ab Spätherbst schrittweise in Betrieb. Auf rund 11.000 m² (…) Uniklinikum zieht positive Bilanz Durch steigende Patientenzahlen legte das Klinikum bei den finanziellen Erlösen in 2017 weiter zu. Dadurch stieg beispielsweise die (…) Neues Gerät erleichtert die Krebsforschung für Wissenschaftler Wissenschaftler des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Dresden profitieren ab sofort von neuen Untersuchungsgeräten. Am (…) Erste Hilfe für Teddy, Einhorn und Co. Am Universitätsklinikum konnten Kinder im Teddybär-Krankenhaus ihre kranken Kuscheltiere untersuchen und behandeln lassen. Die Aktion (…) Wie sich Muskeln heilen Wie sich der Bizeps anspannt, ist heute kein Geheimnis mehr. Verantwortlich sind sogenannte Myofibrillen in jeder Muskelzelle, die sich (…) Experten fordern medizinische Versorgung aus einer Hand Dresden – Das Thema sektorenübergreifende Versorgung hat die Barmer Krankenkasse jetzt beim 6. Dresdner Dialog am Flughafen in (…) Hier werden Nachwuchsärzte auf den Ernstfall vorbereitet Das medizinische Trainingszentrum der medizinischen Fakultät der TU Dresden macht Nachwuchsärzte für ihr Berufsleben fit. (…) Dieser Kasten soll die Medizin revolutionieren Blutvergiftung ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs die dritthäufigste Todesursache von Menschen weltweit. Schnelle Hilfe tut (…) Papierkrieg für Ärzte wächst Landesärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung in Sachsen schlagen Alarm. In einem offenen Brief an den sächsischen (…) Führungswechsel in der Radiologie Prof. Ralf-Thorsten Hoffmann ist neuer Direktor des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie am Universitätsklinikum (…) Neue Form der Diabetes-Prävention Das „Studienzentrum Pädiatrie“ der Uniklinik hat seine Arbeit aufgenommen. Hier werden Kinder mit einem erhöhten genetischen Risiko für (…) Modellprojekt soll medizinische Zukunft einläuten Das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein nimmt derzeit, in Zusammenarbeit mit der KNAPPSCHAFT Krankenkasse, an einem Modellprojekt (…) Uniklinikum nimmt High-End-Hybrid-OP in Betrieb Der Klinik für Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie der Dresdner Uniklinik steht ab sofort ein Operationssaal mit neuester (…) Leipziger Schlaf-Studie – Männer leiden seltener unter Schlafproblemen Forscher der Medizinischen Fakultät der Uni Leipzig kommen zu dem Ergebnis, dass Frauen deutlich häufiger unter Schlafproblemen leiden (…) 590.000 Euro für Betreuung von Schlaganfallpatienten Das Telemedizin-Projekt INAN-SOS will die ambulante Nachsorge von Schlaganfallpatienten in das bestehende ostsächsische (…) Sozialgericht Dresden – Meniskusschaden ist Berufskrankheit bei Fußballern Die Erkrankung des Innenmeniskus kann bei einem Profifußballer als Berufskrankheit anerkannt werden. Das hat das Sozialgericht Dresden (…) Neue Fachkräfte für Universitätsklinikum Leipzig Zum alljährlichen Neujahrsempfang des Universitätsklinikum Leipzigs wurde am Montagabend auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und (…) Dresdner Chirurgen behandeln Gustavs Fehlbildung deutlich schonender Gustav ist das sechste Neugeborene, bei dem Experten der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie des Universitätsklinikums Dresden (…) Flüchtlingsambulanz im St. Georg Klinikum schließt planmäßig Im Oktober 2015 eröffnete die Kassenärztliche Vereinigung auf dem Gelände des Klinikums St. Georg in Leipzig kurzfristig eine Ambulanz (…) Uni Leipzig: Pharmazie wird Modellstudiengang Die Ausbildung soll in Koorperation mit der Medizinischen Fakultät stattfinden. Studierende sollen die Zusammenarbeit zwischen Arzt und (…) Innovation aus Dresden soll künftig Blindheit heilen "Kurz gesagt haben wir entdeckt, das kranke Sehzellen nicht nur durch transplantierte Zellen ersetzt werden, sondern durch Zelltransfer (…)