Tag Archiv: Rettung

Feuerwehr rettet Entenküken Am Sonntagnachmittag kam es am Schlossteich zu einer spektakulären Tierrettung. Gegen 14 Uhr beobachten Spaziergänger wie eine Ente von (…) Rettungswissen weitergeben Die Leipziger Rettungskräfte teilen ihr Wissen mit den Kollegen aus der Partnerstadt Addis Abeba in Äthiopien. Innerhalb der nächsten (…) Erste Hilfe – auch für „des Menschen besten Freund“ Dresden - In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im (…) Erste Hilfe via App "Erste Hilfe" kommt aus dem Smartphone, mit der "Kindernotfall-App" von der Johanniter-Unfall-Hilfe und der Barmer. Sie nimmt einen an (…) 27-Jähriger in Kiesgrube Leuben tot geborgen Der 27-Jährige, welcher in der Kiesgrube Leuben am Sonntagabend baden war, wurde tot aufgefunden. Zeugen hatten beobachtet, wie der (…) 2.000 Menschen demonstrieren für Seenotrettung Mehr als 2.000 Menschen demonstrierten am Sonntag für eine Entkriminalisierung der Seenotrettung. Laut der Initative "Seebrücke (…) Leipziger spenden für den kleinen Louis Nur eine Stammzelltransplantation kann ihn noch retten. Hierfür braucht er jedoch einen passenden Spender. Maria Freystein vom Verein (…) Bündnis „Seebrücke“ ruft zur Demo auf Das Bündnis will am Sonntag bei einer Demonstration in der Landeshauptstadt für mehr Humanität und Mitgefühl für Flüchtlinge werben. (…) So verläuft eine Wasserettung der Feuerwehr Die Elbe stellt immer wieder eine Gefahr für Schwimmer dar. Durch die unberechenbare Strömungen kann ein starker Sog entstehen, der (…) Die wichtigsten Verbraucherfragen bei einem Bombenfund Wer haftet für Schäden, die im Zusammenhang mit einer Bombe stehen? Bei Flugverspätungen oder Flugausfällen können keine Ansprüche (…) Nach Unfall in Prohlis: Kriseninterventionsteam eingeschaltet Dresden - Auf der Gleisschleife in Prohlis kam am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn ein Mann ums Leben. Für (…) Katze aus luftiger Höhe gerettet Am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr musste die Chemnitzer Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz auf die Zietenstraße ausrücken. Die Katze (…) Großes Feuerwehraufgebot an Brühlscher Terrasse Mit Blaulicht und Sirene rückten  am Vormittag an der Brühlschen Terrasse mehrere Löschzüge an. Grund für den Einsatz war eine (…) Suche nach Vermisster bislang ohne Erfolg Seit Mittwochmorgen sind die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr auf der Suche nach einer verschwundenen Frau. (…) Zu wenig Plätze in Nardt – Dresden nimmt Brandmeisterausbildung in die eigene Hand Die Dresdner Feuerwehr bildet in diesem Jahr 22 Kameraden zum Brandmeister aus. Normalerweise erfolgen die Lehrgänge an der (…) Leipziger Verein kämpft für das Überleben der Orang-Utans 2007 wird der Verein Orang-Utans in Not von Mitarbeitern des Instituts und des Zoos Leipzig gegründet. Mit dem Ziel die stark bedrohten (…) Reanimation auf Baugerüst Dresden -  Genau vor dieser Situation fürchten sich alle Bauarbeiter: Bewusstlosigkeit auf dem Gerüst. Einem Vorarbeiter einer Dresdner (…) Solarworld darf weitermachen Solarworld soll noch eine letzte Chance bekommen. Das letzte große Solarunternehmen Deutschlands kann mit einem Teil seiner Belegschaft (…) Mit diesem überdimensionalen Surfbrett rettet die DLRG Leben Das Hassake-Board stammt ursprünglich aus Israel. Es wurde im Rahmen eines Erfahrungsaustausches der DLRG mit Rettungswachen aus Tel (…) HCL reicht Lizenzunterlagen ein – Lang wechselt! Der HC Leipzig hat beim Verband die Lizenzunterlagen eingereicht. Die genaue Finanzierung zur Stabilisierung des Vereins ist allerdings (…) „Mission Lifeline“ kauft Rettungsschiff für Flüchtlinge in Not Überfüllte Rettungsboote mit Asylsuchenden auf dem Mittelmeer sind längst keine Seltenheit mehr. Deswegen macht sich die Organisation (…) Sommerbad Erfenschlag vorerst gerettet Die Zukunft des Sommerbades im Stadtteil Erfenschalg scheint gesichert. Am späten Mittwochabend stimmte der Chemnitzer Stadtrat mit 29 (…) Stadt Chemnitz soll CFC retten! Der Chemnitzer FC befindet sich in bedrohlicher finanzieller Schieflage. Wie ernst die Lage ist konnte man am Donnerstagmittag von den (…)