Tag Archiv: Robotron

Software für die Energiewende: Robotron-Jahrestagung Energiewirtschaft Die Robotron Software-Datenbank GmbH lädt zum Informationsaustausch über Neuerungen und Trends am deutschen Energiemarkt. (…) Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – Robotron eröffnet Museum Robotron eröffnet am 6. April sein Firmeneigenes Museum. Gezeigt werden von Reliquien der DDR-Firmengeschichte bis Technik der heutigen (…) Sommertour: Robotron zwischen Firmentradition und Gegenwart Dresden - Der Spagat zwischen Tradition und Moderne gelingt nicht vielen Unternehmen. Die Firma Robotron baut gegenwärtig an einem (…) Sommertour: Erinnerungen an Robotron wach halten In Dresden-Coschütz wird derzeit ein Museum aufgebaut, das die Firmengeschichte des einstigen Computerherstellers der DDR zeigen soll. (…) Baurecht für Stadtquartier am Blüherpark Der Startschuss für den Neubau auf dem Stadtquartier am Blüherpark kann fallen. Der Stadtrat hat dem Vorhaben nun Baurecht erteilt. Auf (…) Mietvertrag bis 2025 verlängert Die Stadtverwaltung kann den Gebäudekomplex an der Grunaer/St. Petersburger Straße bis 2025 weiter nutzen. Oberbürgermeister Dirk (…) Kunsthaus Dresden will Robotron-Kantine wach küssen Die frühere Kantine auf dem ehemaligen Robotron-Areal im Stadtzentrum ruht derzeit im Dornröschenschlaf. Verschiedene Dresdner (…) Dresdens neuer Hotspot für Wissenschaft und Kreativität – Die alte Robotron-Kantine Die Zukunft der ehemaligen Robotron-Kantine ist ungewiss. Der Branchenverband "Wir gestalten Dresden" hat gemeinsam mit vielen (…) Von Aquarell bis Bleiglas – Die Vielseitigkeit einer Dresdner Künstlerin Die Künstlerin Roswitha Öhme-Heinze arbeitet in einer großen Vielseitigkeit unter anderem aus Aquarell, Öl und Kaltnadelradierung. Von (…) Auf diese Details solltet ihr im neuen Kulti achten Auf dem Vorplatz des Kulturpalastes sind am Mittwochmorgen die Bauzäune gefallen. Bei der Neugestaltung mit Springbrunnen hatte man (…) Sollen die DDR-Bauten in der Lingnerstadt weg? Dresden- Im Dresdner Stadtrat wollen Grüne und Linke Teile der Lingnerstadt unter Denkmalschutz stellen. In ihrem gemeinsamen Antrag (…)