Tag Archiv: Verbraucherschutz

Klepsch: „Alle Menschen […] müssen gleiche Möglichkeiten haben am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen“ Barbara Klepsch (CDU) ist Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz. Ein Schwerpunktthema des Jahres ist die (…) Die Afrikanische Schweinepest – Verbraucherschutzministerin Klepsch klärt auf Wegen der sogenannten Afrikanischen Schweinepest sorgen sich zunehmend deutsche Landwirte. Das liegt vor allem auch an der steigenden (…) Verbraucher und Geld – Das ändert sich alles 2018 Alles was sich zu den Themen Kindergeld, Hartz-IV-Regelsatz, gebuchte Reisen, Online-Shopping und in weiteren Bereichen ändert, (…) Ungeliebte Weihnachtsgeschenke umtauschen – so wird’s gemacht! Leipzig – Die Leipziger Kaufhäuser sind auch nach Weihnachten gut besucht. Während einige ihr Weihnachtsgeld von Oma in Produkte (…) Eier-Skandal: Inwiefern sind Bäckereien betroffen? "Fipronil“ ist in den vergangenen Tagen zu einem Schlagwort geworden. Müssen sich die Sachsen auch bei Backwaren Gedanken machen? Alle (…) Achtung: Verseuchte Eier auch in Sachsen Der Skandal um verseuchte Eier weitet sich nun auch nach Sachsen aus. Mittlerweile kann nicht mehr ausgeschlossen werden, das mit (…) Staatsministerin besucht Saegeling Medizintechnik Bei ihrem Rundgang durch die Unternehmenszentrale in Heidenau verschaffte sich Barbara Klepsch einen Eindruck von den Produkten und (…) Weltverbrauchertag – Plastetüten haben ausgedient Anlässlich des Weltverbrauchertages hat die Verbraucherzentrale Sachsen zur großen Tauschaktion aufgerufen. Auf dem Augustusplatz (…) Fragestunde bei der Verbraucherzentrale Verbraucherschutz macht Schule. Unter diesem Motto trafen sich am Montag die verbraucherpolitischen Sprecher der sächsischen CDU- und (…) Das Leben in Sachsen aus Sicht des „Ministeriums Mensch“ Ihr Ministerium bezeichnet Barbara Klepsch (CDU) als "Ministerium Mensch". Das komplette Jahresinterview mit der Staatsministerin für (…) Urteil gegen Abzocker vor dem Landgericht Verbraucherschützer hatten die MGN GmbH aus Dresden in mehreren Punkten auf Unterlassung verklagt und am Freitag Recht bekommen. Das (…)