Tag Archiv: Wissenschaft

Faszination Schmetterling an der Kinder-Universität Dresden Wieder einmal öffnet die Kinder-Universität Dresden in diesem Herbst ihre Türen und lädt Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren dazu (…) Vergangenheit schafft Gegenwart Paläontologen lassen uns einen Blick in die vergangenen 200 Jahre werfen. Erdgeschichtlich nicht mehr als ein Sandkorn in der Wüste. (…) Eine Bühne für eine bessere Welt "TUN - 15 Minuten für dein Projekt"- unter diesem Motto präsentieren sich Projekte aus Chemnitz. Eine Bühne hierfür bietet der (…) Dresdner Shorttrackerin Bianca Walter zu Saisonvorbereitung im Uniklinikum Die 29-jährige Shorttrackerin Bianca Walter aus Dresden ist zurück. Nach einer verletzungsbedingten Pause im vergangenen Jahr (…) Gemeinsam stark Chemnitz- Seit November setzt sich der gemeinnützige Verein DIE VIELEN für die Freiheit von Wissenschaft, Kunst und Kultur ein. Diese (…) Benefizkonzert „Takte gegen Krebs“ Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen lädt Besucher am 4. April zu einem Konzert der Dresdner Kapellsolisten in die Annenkirche (…) „TEDxDresden“ Ideenkonferenz im Kraftwerk 700 Teilnehmer lassen sich durch „TED talks“ von 15 deutsch- und englischsprachige Rednern inspirieren. Die dritte Auflage der Dresdner (…) Sommertour – Uniklinik weiht hochmodernes OP-Zentrum ein Die Erweiterung des Chirurgischen Zentrums an der Dresdner Uniklinik geht ab Spätherbst schrittweise in Betrieb. Auf rund 11.000 m² (…) Sommertour: Auf der Spur von verborgenen Werkstoffen in den Technischen Sammlungen Ein Teil der Technischen Sammlungen Dresden ist derzeit in die Forschungswerkstatt Smart Materials umgebaut. Es gibt zahlreiche (…) Kultusminister bittet Lehrkräfte um Unterstützung Kurz vor dem Beginn des neuen Schuljahres fehlt in Sachsen noch immer eine "mittlere dreistellige Zahl" an Vollzeit-Lehrkräften. Von (…) Neues Gerät erleichtert die Krebsforschung für Wissenschaftler Wissenschaftler des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen in Dresden profitieren ab sofort von neuen Untersuchungsgeräten. Am (…) GEW: Lage an sächsischen Schulen „dramatisch“ Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft geht davon aus, dass sich der Lehrermangel auch im kommenden Schuljahr nicht entspannt. (…) 2 Milliarden für Kunst und Wissenschaft Dresden - In den kommenden Jahren soll in Sachsen erneut mehr in Kunst, Kultur und Wissenschaft investiert werden. Erstmals sind im (…) Wie sich Muskeln heilen Wie sich der Bizeps anspannt, ist heute kein Geheimnis mehr. Verantwortlich sind sogenannte Myofibrillen in jeder Muskelzelle, die sich (…) Piwarz stellt sich Lehrerorganisationen Der sächsische Kultusminister wird am 21. Juni mit den Lehrergewerkschaften GEW und SLV zusammenkommen. Im Mittelpunkt des Gespräches (…) Auf zur Nacht, die Wissen schafft – Leipziger Institute und Fakultäten laden ein Die lange Nacht der Wissenschaften steht in den Startlöchern. Am 22. Juni kann jedermann an 17 Standorten im Leipziger stattgebiet (…) Der heilenden Luft im Bienenstock auf der Spur Mindestens 50 verschiedene Stoffe können der Luft in einem Bienenstock nachgewiesen werden. Diese stammen überwiegend aus Bienenharz (…) Berufe für morgen – Neuer Master-Studiengang Mit dem Master-Studiengang „Computational Modeling and Simulation” bietet die TU Dresden ab dem Wintersemester 2018/19 ein (…) Polnisch-deutsche Konferenz an der TU Chemnitz Die erfolgreiche erste polnisch-deutsche Konferenz mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Industrie und Forschung geht in die (…) Jugend forscht – Sieben Jungforscher treten beim Bundesfinale an Die sieben besten Nachwuchsforscher, die beim Bundesfinale Ende Mai in Darmstadt antreten, stehen fest. Zwei Dresdner, beide vom (…) Sachsen rückt näher an die Schweiz Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) zieht zufrieden Bilanz zu seiner Schweiz-Reise. Der 44-Jährige hat sich in dieser Woche mit (…) Junge Forscher stellen Projekte vor Am Freitag und Samstag findet in Chemnitz der Regionalwettbewerb "Jugend forscht" statt. Zum insgesamt 27. Mal präsentieren (…) Uniklinik erhält erstmals über das Blut indirekt Einblicke ins menschliche Gehirn Erstmals können am Dresdner Uniklinikum bereits leichte Hirnschäden durch Blutuntersuchungen auf das Gehirneiweiß Neurofilament (…) Neue Therapien gegen Angststörungen An der Angstambulanz der TU Dresden arbeiten Prof. Wittchen und sein Team in diesem Jahr daran kognitive Verhaltenstherapie, mit neuen (…) Lehrer drücken die Schulbank Dem nachhaltigen Ressourcenverbrauch widmet das HZDR seine diesjährige Fortbildung „Rohstoffforschung“ in Rossendorf. Lehrer aus ganz (…) Dresdens neuer Hotspot für Wissenschaft und Kreativität – Die alte Robotron-Kantine Die Zukunft der ehemaligen Robotron-Kantine ist ungewiss. Der Branchenverband "Wir gestalten Dresden" hat gemeinsam mit vielen (…)