Tagebau Peres – 5.000 neu gepflanzte Bäume

Leipzig- Im Landkreis Leipzig wurden im ehemaligen Tagebau Peres am Sonntag 5.000 Bäume gepflanzt.

Im Landkreis Leipzig wurden im ehemaligen Tagebau Peres am Sonntag 5.000 Bäume gepflanzt. Die Roteichen, Bergahorne und Vogelkirschen wurden von etwa 100 freiwilligen Helfern in den Boden gebracht. Einen neu gepflanzten Baum für jeden Einwohner der Stadt - also 600.000 Bäume- sei das Ziel der Aktion. Ins Leben gerufen wurde sie von "Leipzig pflanzt". Auch von der Bewegung "Omas for Future Leipzig" und der Stiftung "Wald für Sachsen" gibt es Unterstützung.